Skip to main content

Tipps für die Auswahl der richtigen Duschkabine

Wenn man sich mit dem Thema Duschkabinen auseinandersetzt hat, hat man wahrscheinlich schon mit dem Themenkreis Duschvorhang abgeschlossen. Ein Duschvorhang wird vom Wasserstrahl unter der Dusche angezogen und haftet dann unangenehm am Körper und sieht nach einer Weile nicht mehr neu und frisch aus, sodass eine Duschkabine viele Vorteile mit sich bringt.

Ein schönes Design, einfache Reinigung und Materialien sind beim Kauf besonders zu beachten.

 

 

Außerdem sollte man sich die richtige Firma für den Einbau auswählen, denn ohne professionelle Hilfe sind schon manche Eigenbauten schnell wieder durch eine neue, vom Fachmann eingebaute, Duschkabine ersetzt worden. Das kann viele Gründe haben:

  • Fehlerhafte Installation der Wasser- und Abwasserleitungen führen evtl. zu Wasserschäden und Schimmel im Bad
  • Fehlerhafte Verfugung von Fliesen führt dazu, dass Wasser durch die Wand ins Gemäuer eindringen kann und sich hier Schimmel bildet
  • Unsorgfältige Arbeitsweise bedingt Instabilität im Aufbau, da die Teile der Duschkabinen präzise aufeinander abgestimmt wurden
  • Fehlerhafte Abmessung vor dem Kauf ist ein häufiger Fehler bei Eigeneinbauten. Das führt unweigerlich zu dem Problem, dass die Dusche nicht eingebaut werden kann, da die Abmessungen nicht mehr stimmen.

Wie Sie sehen gibt es viele Probleme die mit einem Eigeneinbau daherkommen. Ein professioneller Einbau einer Duschkabine kostet zwar einen Aufpreis, ist jedoch anzuraten, falls kein Fachmann in Familie oder Bekanntenkreis verfügbar ist.

Kategorien von Duschkabinen

Es gibt verschiedene Arten von Duschkabinen die sich vor allem durch die Art der Türe unterscheiden:

  1. Schiebetüren
  2. Schwingtür
  3. Runddusche mit Viertelkreis Einstieg
  4. Pendeltür
  5. Drehtür
  6. Falttür
  7. Nischentür
  8. U Form
  9. Walk-In Dusche

sind nur einige Auswahlmöglichkeiten von vielen, die Ihnen in Zukunft das Leben unter der Dusche versüßen werden. Für besonderen Luxus ist vor allem die Walk-In Duschkabine zu empfehlen.

Empfehlung von Echtglasduschkabinen

Als Empfehlung lässt sich aussprechen, dass Käufer einer Duschkabine darauf achten sollten, dass es sich um eine Echtglasdusche handelt. Diese bietet gegenüber Kunststoffen viele Vorteile. Zum einen ist die Optik einfach edler, des weiteren lassen sich Echtglas-Duschkabinen leichter pflegen, reparieren und reinigen und zu guter Letzt trüben Echtglasduschen nicht ein wie es viele Kunststoffe tun.

Wer also eine Langlebigkeit seiner Dusche haben möchte, ist mit Echtglas am besten bedient.